Schlagwort-Archive: Mediaupdate; MDR; Werbung

MDRW Mediaupdate 2019

Der historische Kaisersaal in Erfurt

Am 23. Mai 2019 lud die MDRWerbung Branchenvertreter und Medienschaffende zum alljährlichen, inzwischen 11. MDRW Mediaupdate in den historischen Kaisersaal nach Erfurt.

Moderiert von Sina Peschke gaben sechs Referenten Einblick in den aktuellen Stand der Werbung aber auch einen Ausblick auf die zukünftige Entwicklung und die Auswirkungen aktueller technischer Neuerungen.
Bei Marie-Luise Weiss von der Radiozentrale GmbH stand dabei der „Radiohörer im Fokus“. Sie beschäftigte sich mit der Frage, „Wer, wann, wie wo hört“ und auf welche Weise Werbende ihre Zielgruppen in einem immer differenzierteren Audiomarkt zwischen Streamingdiensten, Podcasts, linearen Angeboten und digitalen Hörmedien erreichen können.

Die Zukunft von Audio – Die Formate verschmelzen

Alexander Wodrich von den Audiobranding-Spezialisten von why do birds aus Berlin gab interessante Einblicke in die Möglichkeiten, Klang als strategisches Marketingelement einzusetzen und Kernelemente von Marken akkustisch widerzuspiegeln.
Juliane Paperlein von der Marketingplattform Horizont widmete sich in Ihrem Referat dem Einfluss von Sprachassistenten wie Alexa, Google Home oder Apples Siri auf die Radiobranche und das Audiomarketing.

Sprachassistenten spielen eine immer größere Rolle

Auf eine Reise in die Zukunft lud Trendfordscher David Baum von TrendOne. Dabei stand die Frage im Mittelpunkt, welchen Herausforderungen eine zukünftige vernetzte Gesellschaft gegenübersteht und welche Möglichkeiten aber auch welche Gefahren diese Entwicklung hervorbringt.
Bodenständiger wurde es beim Referat von Andreas Rodefeld, dem Marketingleiter der Zoo Leipzig GmbH. Mit zahlreichen best practice Beispielen stellte er dar, was Marketer aus dem Tierreich lernen können und auf welche Weise Werbebotschaften aus der tagtäglichen Informationsflut herausstechen können.
Den Abschluss der Vortragsreihe bildete der Beitrag von Thomas Koch, Gründer von The DOOH Consultancy. Unter dem Motto „Media braucht Kreation und umgekehrt“ stellte der langjährige Experte im Medienbereich klar, dass eine erfolgreiche Werbstrategie auf zwei Füßen stehen muss: Neben einem einfallsreichen und ansprechenden Kreativteil ist es von essentieller Bedeutung von Seiten der Mediaplanung, die richtigen Werbeträger und – kanäle auszuwählen, um die Botschaft adäquat bei der Zielgruppe zu platzieren.
Die Experten der RFM MediaMix AG, seit über 20 Jahren erfolgreich im Bereich der Mediaplanung tätig, konnten diesen Ausführungen nur zustimmen.

Werbeanzeigen